Vermeide weißen Zucker!!!

, , , ,
Vermeide weißen Zucker!!!

Weißer industriell hergestellter Zucker, soll nicht nur krankmachend, sondern auch krebsfördernd sein (gut nachzulesen in dem Buch „Droge Zucker & Weizen„).

Aufgrund dieser vielen Negativ-Informationen habe ich mich nach anderen, weniger kankmachenden Alternativen umgesehen und bin fündig geworden – nämlich: Stevia, Sukrin und Xylit. Kleiner Tipp: vorsichtig bei der Dosierung, Stevia ist 300 x süßer als Zucker, hier einige Buchempfehlungen 🙂


Hier weitere detailliertere Informationen über pflanzlichen Zucker: 

Eine sehr gute und gesunde Zucker-Alternative ist nun auch schon seit einigen Jahren kein Geheimnis mehr. Es handelt sich um Stevia, aus der Steviapflanze. Angeblich wurde die Vermarktung von Stevia als Zuckerersatz sogar jahrelang boykottiert! Naja, die Zuckerindustrie möchte natürlich weiterhin Milliarden verdienen… Aber seit 2011 hat die EU nun endlich das aus der Steviapflanze gewonnene Süßungsmittel „Stevioglycosid“ zugelassen.

Das Besondere an dieser Pflanze (wie so oft aus der Natur gewonnene Pflanzen-Extrakte) ist, dass sie 0 Kalorien hat und stimmungsaufhellend ist. Sie hilft bei Verdauungsbeschwerden, Diabetes, Depression, Blutdruckschwankungen, wirkt antibakteriell und soll auch gut für die Zähne sein.
In Japan wird sie sogar als Zahnpasta verwendet, da Stevia das Wachstum von Bakterien eindämmt! 

Kleiner Tipp am Rande: auch gibt es bereits Alternativen zu Stevia, für diejenigen, die den leicht bitteren Nachgeschmack von Stevia nicht mögen, wie beispielsweise Sukrin oder Xylit.

Fähigkeiten

, , , , ,

Gepostet am

25. August 2016

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen